STATEMENT

KLARSTELLUNG
Angesichts vieler Aufgeregtheiten in diversen Foren möchten wir an dieser Stelle einmal betonen:
WIR WOLLEN NIEMANDEM ETWAS WEGNEHMEN
Viele,viele Jahre hat sich der Verein mit eigenen Mitteln aus Aktivitäten, Sponsoring und Spenden am Leben halten können. Einige Väter und Mütter haben viele Jahre private Bürgschaften für den Verein mit sich herumgetragen, weil sie an die Ziele eines gemeinschaftlich formulierten Gedanken geglaubt haben, nämlich einen Beitrag zur Pflege von Werten zu leisten, die man mit Skateboarding und anderen Aktivsportarten verbindet. RESPEKT , TOLERANZ und FAIRNESS sind ein weltweit verbindendes Band dieser Individualsportler und vielleicht auch das Geheimnis der NORTH. Wir verstehen uns als ANGEBOT für alle Aktivsportler im Bereich Rollsport, wir grenzen niemanden aus, wenn er sich an die oben genannten „Regeln“ hält!!!
Umso mehr erstaunt es uns, daß in bestimmten Foren genau das Gegenteil praktiziert oder propagiert wird.
WIR sind auf den Bürgerhaushalt aufmerksam gemacht worden und aufgefordert worden, uns auch einmal zu beteiligen. So wie es das selbstverständliche Recht eines jeden Bürgers oder Vereins in dieser Stadt ist.
WIR sind uns der Tatsache bewußt, daß es in einer Großstadt, wie Köln, viele Bedürfnisse und Notwendigkeiten gibt, die vielleicht viel dringender zu bearbeiten wären und wir haben in diesem Bürgerhaushalt gewiss viele unterstützendswerte Anträge gefunden und dafür gestimmt.
Bedauerlich finden wir, wenn es jetzt wohl Aufrufe zu Flashmobs gibt, die das Rating beeinflussen
sollen, wenn man gezielt gegen etwas stimmt.
WIR für uns, möchten an dieser Stelle ausdrücklich betonen, daß wir uns nicht in Konkurrenz zu den Anträgen für eine BMX Plaza oder anderen Aktivitäten in Bezug auf Skateboarding in Köln sehen und unterstützen diese Vorschläge.
An dieser Stelle möchten wir aber auch eine Forderung damit verbinden:
LASST UNS ALLE GEMEINSAM FÜR BESTE BEDINGUNGEN in Bezug auf Skateboarding, BMX oder ähnliches , eintreten , damit Köln wieder eine Metropole in Deutschland und Europa für diese Sportarten wird!
Zum Schluß möchten wir allen Kommentatoren herzlich für ihre positiven Solidaritätsbekundungen danken- das tut auch mal gut und motiviert uns, den nächsten Weg auf unserer Mission zu beschreiten.

Keine Kommentare zu diesem Artikel.
Es gibt noch keine Reaktionen auf diesen Beitrag. Hast du Fragen, Anregungen oder einfach nur irgendwas zu sagen, dann lass es uns hier wissen!

Kommentieren