Spring Cleaning

Es waren sechzehn Hände, die zusammengerechnet, sechsunddreissig Stunden, vier Tonnen Altmaterial entsorgt und sieben Tonnen Neumaterial aufgebaut haben. Das Ergebnis? Nun ja, ein neuer, raffinierter Streetparcours. Hier wurde unter der Leitung von Schützi (IOU-Ramps) assistiert durch Christian, Daniel, Phillip, Tilo, Klaus, Peter und “Siebästchien” neue Obstacles gebaut, die das Qualitätslogo “elephant proof” verdient haben.

DANK noch einmal an SCHÜTZI und Sebastian, die es trotz internationalem Terminstress fertiggebracht haben, dieses Jahr einmal die Rampen vor der Saison auf Vordermann zu bringen. BESONDERER DANK auch an die Bezirksvertretung Nippes und an das Amt für Kinderinteressen, die uns die finanziellen Mittel für diese Maßnahme, sowie Bänke für den Ruhebereich zur Verfügung gestellt haben. Die beiden, von uns testweise gestrichenen, Bereiche konnten noch keine positive Tendenz erkennen lassen. Hier arbeiten wir mit Hochdruck an einer optimalen Lösung, da wir dies als unser dringendstes Problem erkannt haben. Hier bitten wir noch um Geduld, denn es geht ja hierbei um eine Investition für die kommenden zwanzig Jahre…!!

Keine Kommentare zu diesem Artikel.
Es gibt noch keine Reaktionen auf diesen Beitrag. Hast du Fragen, Anregungen oder einfach nur irgendwas zu sagen, dann lass es uns hier wissen!

Kommentieren