Probeschliff mit Pannen

Der erste Schritt wurde gemacht! Wir haben eine kleine Fläche im Eingangsbereich schleiffen wollen, doch wie es nun mal so ist, wollte jemand uns einen Stein in den Weg legen. Als das Schleifen beginnen sollte, gab es auf der gesamten Sportanlage kein Wasser mehr! Tennis Club, Fußball Heim und die North Brigade sind durch einen Wasserrohrbruch, auf dem kleinen Weg vor der North, vom Wasser abgeschnitten.

Nun brauchte die Firma, die uns den Boden schleift, aber Wasser zum kühlen des Schleifers. Da die Feuerwehr uns aber mit einem Radlader und 1210 Litern Wasser zur Hilfe kam, (Hierfür an dieser Stelle den allerherzlichsten Dank an die Feuerwehr in Köln-Weidenpesch) war es uns möglich des Schleifgerät mit Gießkannen voller Wasser zu kühlen und das Ergebnis lässt sich sehen. Der Boden ist wieder richtig schön glatt und sehr leise geworden!

Schlagwörter: , ,

Keine Kommentare zu diesem Artikel.
Es gibt noch keine Reaktionen auf diesen Beitrag. Hast du Fragen, Anregungen oder einfach nur irgendwas zu sagen, dann lass es uns hier wissen!

Kommentieren